Herzlich Willkommen 
Schön, dass sie da sind!
Corona Schutzimpfung mit mRNA Impfstoff

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

10.12.2021

Omikron wird 2022 unser Leben bestimmen - was ist nun zu tun?

Die Hinweise verdichten sich: Omikron scheint auch für Deutschland alles zu verändern! Vermutlich müssen die Impfstoffe angepasst werden!
Was müssen wir jetzt tun?

1. IMPPFLÜCKEN SCHLIEßEN!
Wer noch keine Corona Schutzimpfung erhalten hat, sollte sich jetzt impfen lassen. Das Warten auf einen Proteinimpfstoff (z.B. von Novavax) ist für den persönlichen Schutz und für die soziale Verantwortung seinen Mitmenschen gegenüber gerade jetzt ein unnötiges Risiko! Über die Wirksamkeit und die Verfügbarkeit (z.B. wann ausreichend Impfdosen geliefert werden können) wissen wir zu wenig! Eine hohe Impfquote kann 2022 viel Leid vermeiden und viele Freiheiten ermöglichen!
ABER: Bitte bedrängen Sie ungeimpfte Menschen nicht! Es gilt hier Überzeugungsarbeit zu leisten und nicht mit Gewalt eine Impfung zu erzwingen!

2. BOOSTERN ABER MIT VERSTAND!
Kompletter Impfschutz erst nach der Boosterimpfung? Bitte bewahren Sie Ruhe und vermeiden Sie unnötiges "drängeln"! Nach meiner Einschätzung reicht es aus, sich im Januar boostern zu lassen, wenn man bereits einen mRNA Impfstoff erhalten hat und die letzte Impfung nicht länger als 6 Monate her ist.
Wer bisher jedoch ausschließlich mit einem Vektorimpfstoff (Astra/Johnson) geimpft wurde oder bei wem die letzte Impfung schon länger als 6 Monate her ist, sollte sich um einen schnellst möglichen Termin zur Boosterimpfung kümmern. Unsere Patienten nutzen hierfür gerne unser Kontaktformular auf unserer Homepage!

3. ERNEUTE KONTAKTBESCHRÄNKUNGEN
Vermutlich werden wir den Übergang der "Delta-Welle" in eine "Omikron-Welle" nicht komplett verhindern können. Aber: Das Zusammenspiel von Impfungen (s.o.) und Kontaktbeschränkungen kann die Omikron-Welle verlangsamen! Diese Möglichkeit müssen wir nutzen! Die Politik wird diesbezüglich jetzt schnell handeln müssen und wir sollten mit Verständnis reagieren!
Bleiben Sie gesund! 🍀

Markus Rischer



Zurück zur Übersicht


Wir nehmen Ihre Gesundheit ganz persönlich! 

Wir leben den Gedanken der hausarztzentrierten Versorgung: 

Als Ihre Hausärzte möchten wir Ihr erster Ansprechpartner in allen Fragen rund um Ihre Gesundheit sein. Mit unserer fachärztlichen Kompetenz im Bereich der Inneren Medizin und Allgemeinmedizin bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung, Diagnostik und Therapie. Dabei möchten wir Ihre ganz besonderen Bedürfnisse und Wünsche in den Mittelpunkt stellen!

Das gemeinsame Gespräch und die körperliche Untersuchung stehen an erster Stelle. Wir verfügen über eine fundierte weitergehende internistische Funktionsdiagnostik in unserer Praxis! 

Wenn es notwendig wird, leiten wir gerne eine Mitbetreuung bei unseren Fachkollegen in die Wege. Von unserer guten Vernetzung mit den Fachärzten und Krankenhäusern in Recklinghausen profitieren unsere Patienten spürbar. 

Durch unsere langjährige klinische Erfahrung und der umfangreichen Weiterbildung versuchen wir Ihnen als Mensch und Patient mit Ihren Anliegen und Problemen bestmöglich gerecht zu werden.

Wir freuen uns, Ihnen auf unserer Homepage einen ersten Eindruck von unserer Praxis vermitteln zu können und Sie über unser Leistungsspektrum informieren zu dürfen.

Ihre Hausärzte

Dr. med. Jörg Schreiber

Facharzt für Innere Medizin

Facharzt für Allgemeinmedizin

Dr. med. Markus Rischer

Facharzt für Innere Medizin

Hypertensiologe DHL






 
 
 
E-Mail
Anruf